Über uns

Der BuH-Verein Berlin ist ein akademischer Studentenverein, der bereits 1861 an der Königlich Preußischen Bergakademie, heutige Technische Universität (TU) Berlin, gegründet wurde.
Wir sind eine registrierte Vereinigung an der TU und die Mehrheit unserer Mitglieder studiert auch an selbiger Universität. Jedoch haben wir auch Mitglieder einiger anderer Universitäten und Fachhochschulen.
Zurzeit studieren 20 Mitglieder des Vereins an der
Technischen Universität Berlin
Humboldt-Universität zu Berlin
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Charité Berlin
Karlsruher Institut für Technologie
Ludwig-Maximilians-Universität München

Wir sind ein akademischer Bund in den Fachbereichen Technik, Natur und Wirtschaft. Unsere Mitglieder streben alle einen Studienabschluss in diesem Bereich an. Wir haben u.a. die Studiengänge Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Energie- und Prozesstechnik und Informatik bei uns vertreten.
Ein großes Ziel des Vereins ist es, die gegenseitige Unterstützung im Studium zu fördern. Hierzu werden u.a. auch Vorträge und Exkursionen organisiert.

Ursprünglich war der Berg- und Hüttenmännische Verein eine Fachverbindung für Bergbau- und Hüttenwesenstudenten. Nach dem Wegfall dieser Studiengänge in Berlin wurde die Ausrichtung auf alle Studierende aus dem Bereich Technik-Natur-Wirtschaft erweitert. Da die Montanindustrie schon immer weltoffen war, gibt es seit jeher Mitglieder verschiedenster Nationalitäten bei uns. Das Kennenlernen und die Achtung anderer Kulturen sowie die gleichberechtigte Aufnahme weiblicher Mitglieder sind wesentliche Bestandteile unserer Identität.

Seid ihr auch Studierende eines technischen, naturwissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Studiengangs und habt Interesse den Verein und seine Mitglieder näher kennenzulernen, freuen wir uns euch vor Ort bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Unser Wappen

Unser Wappen